Ein vollständiger Leitfaden für Baccarat

Spielkarte spielen

Wenn Sie Casino-Spiele spielen, bleiben die meisten von Ihnen vermutlich bei Spielautomaten, Blackjack und Roulette. Eigentlich ist das keine Vermutung – das erkennen wir an den Daten, die wir von den Casinos gesehen haben. Es gibt eine Menge anderer großartiger Spiele, die man entweder in einem landgestützten oder in einem Online-Casino ausprobieren kann, und wir möchten versuchen, Ihnen dabei zu helfen, jedes einzelne Spiel kennenzulernen, damit Sie sich beim nächsten Mal, wenn Sie den Drang zum Spielen verspüren, an einem Tisch wohlfühlen können.

Diese Seite wird sich mit dem Spiel Baccarat befassen. Ein Spiel, das es seit Jahrhunderten gibt, es scheint eher ein Nischenspiel in einem Casino zu sein, aber diejenigen, die es spielen, schwören auf das Spiel. Lassen Sie uns das Spiel für Sie aufschlüsseln – woher es kommt, wie man es spielt und worauf Sie achten müssen, wenn Sie online Baccarat spielen wollen.

Eine kurze Geschichte des Bakkarat


Je nach Quelle gibt es ein paar Geschichten über die Erfindung des Baccarats. Wir können zwar nicht garantieren, ob das Spiel in Frankreich oder in Italien erfunden wurde, aber in einem Punkt sind wir uns einig: Es war einer der beiden Orte. Das Wort “Baccarat” ist ein Wort, das in beiden Sprachen die Zahl Null beschreibt, was ein noch größerer Hinweis ist. Die erste Erwähnung des Spiels geht bis in die 1400er Jahre zurück.

Bakkarat ist ein Spiel, das in Frankreich beim Königshaus sehr beliebt war, und als es zum ersten Mal gespielt wurde, war es eher ein Gesellschaftsspiel. Das Spiel wurde jedoch noch populärer, als es sich im ganzen Land verbreitete und als das Glücksspiel in den Mix aufgenommen wurde. Im Laufe der Jahrhunderte verbreitete sich das Spiel von Frankreich und Italien aus in ganz Europa und fand schließlich im 19. Jahrhundert seinen Weg in die Vereinigten Staaten.

Das Spiel war in den USA nicht annähernd so populär wie in Europa, aber es wurde weiterhin gespielt. Baccarat wurde in den 1950er Jahren in den Casinos von Las Vegas eingeführt und ist heute ein Grundnahrungsmittel in fast allen Casinos des Landes. Baccarat ist immer noch nicht so erfolgreich wie Spiele wie Blackjack und Roulette, aber wir sind davon überzeugt, dass dies daran liegt, dass die Kasinos keine gute Arbeit leisten, um den Leuten das Spielen beizubringen.

Die besten Bakkarat-Websites


Eine unterhaltsame Möglichkeit, schneller zu lernen, ist die Verwendung dieser Leitfäden in Verbindung mit dem Online-Spiel. Anstatt darauf zu warten, dass Sie diese ganze Seite (und alle anderen, die Ihnen begegnen) lesen, dachten wir, wir machen hier eine Pause, um Ihnen einen Vorsprung bei der Suche nach einer großartigen Bakkarat-Website zu geben. Wir werden später ein wenig darüber sprechen, was eine anständige Baccarat-Website ausmacht.

All diese Seiten bieten Ihnen nicht nur großartige Baccarat-Spiele, sondern auch ausgezeichnete Werbeaktionen und einen ausgezeichneten Kundenservice, um Ihr Spielerlebnis abzurunden.

Wie man Bakkarat spielt


Okay, während Sie sich Websites anschauen und anfangen, Konten zu erstellen, ist es Zeit, unsere Aufmerksamkeit darauf zu richten, Ihnen beizubringen, wie man das Spiel spielt! Wir werden uns auf die Online-Version des Spiels konzentrieren, die eine Ein-Spieler-Version ist, im Gegensatz zum Tischspiel in einem landgestützten Casino, das bis zu 9 Spieler aufnehmen kann.

Die Anzahl der Spieler am Tisch spielt eigentlich keine Rolle, denn beim Baccarat wird nur eine Hand ausgeteilt, auf die alle Spieler ihre Einsätze machen. Dieses Spiel, das ein Spieler- und ein Dealer-Blatt umfasst, ist wirklich ganz einfach, da der Spieler auch keine Aktionen ausführen muss – der Dealer kümmert sich um alles. Es ist fast so, als ob Sie gerade auf das Blatt eines anderen Spielers am Tisch setzen würden.

Die Prämisse des Spiels ist einfach – das Blatt mit der höchsten Punktzahl gewinnt. Der Wert der Karten ist jedoch anders als bei den meisten anderen Spielen. Beim Baccarat hat das Ass den Wert 1, und alle 10er und Bildkarten haben den Wert Null. Die 2-9 werden so bewertet, wie ihre Zahl angibt. Das Ziel ist es, so nahe wie möglich an die 9 heranzukommen, entweder mit 2 oder 3 Karten, basierend auf den Regeln, die wir hier skizzieren werden.

Bevor jede Hand ausgeteilt wird, haben Sie die Wahl, ob Sie auf das Spielerblatt, das Dealerblatt oder ein Unentschieden setzen möchten. Sobald Sie Ihren Einsatz getätigt haben, werden die Karten ausgeteilt (online, Sie müssen den Dealer-Button drücken). Zu diesem Zeitpunkt gibt der Dealer zwei Karten offen an den Spielerspot und zwei Karten offen an den Dealerspot aus.

Hier kommen die Spielregeln ins Spiel (denken Sie daran, dass Sie nichts tun müssen, da sich der Dealer um alles kümmert). Wenn das Blatt des Spielers oder des Dealers eine 8 oder eine 9 ist, dann wird das Blatt als ein Natural betrachtet, und die Handlung endet genau hier. Wenn keines der beiden Blätter eine 8 oder eine 9 ist, geht das Spiel weiter.

Das Spielerblatt muss als erstes handeln. Hat der Spieler eine 6 oder eine 7, werden keine weiteren Karten gezogen. Hat der Spieler insgesamt 0-5 (denken Sie daran, dass alle Bildkarten und 10er null wert sind), dann wird eine dritte Karte auf das Blatt gelegt. Zu diesem Zeitpunkt summiert der Spieler die Karten, und das ist sein Ergebnis für die Hand.

Die Aktion wendet sich dann dem Blatt des Dealers zu, das etwas kompliziertere Regeln annimmt. Wir werden versuchen, dies so einfach wie möglich zu halten. Wenn der Spieler keine Karte genommen hat, dann spielt der Dealer mit den gleichen Regeln weiter wie der Spieler. Wenn der Spieler jedoch eine Karte genommen hat, dann wechselt der Dealer zu diesen modifizierten Regeln:

  1. Ein Bankierblatt mit einem Wert von 2 oder weniger erhält eine dritte Karte, egal was
  2. Ein Bankierblatt mit dem Wert 3 würde eine Karte erhalten, es sei denn, die dritte Karte des Spielers wäre eine 8.
  3. Ein Bankierblatt mit einem Wert von 4 würde eine Karte erhalten, wenn die dritte Karte des Spielers 2 – 7 ist.
  4. Ein Bankierblatt mit einem Wert von 5 würde eine Karte erhalten, wenn die dritte Karte des Spielers 4 – 7 ist.
  5. Ein Bankierblatt mit dem Wert 6 würde eine Karte erhalten, wenn die dritte Karte des Spielers 6 oder 7 ist.
  6. Ein Bankierblatt mit dem Wert 7 erhält keine dritte Karte.

Am Ende dieser Aktion wird der Gewinner der Hand ermittelt, die die höhere Gesamtsumme hat. Wetteinsätze auf die Blätter des Spielers oder des Dealers werden mit 1,95 zu 1 ausgezahlt, da das Haus eine Provision von 5% auf alle gewonnenen Blätter behält. Bei einem Unentschieden werden die Spieler, die auf das Unentschieden gesetzt haben, 8 zu 1 ausgezahlt.

Online gegen Live-Baccarat


Während die Spiele im Wesentlichen gleich sind, egal wo Sie sie spielen, gibt es einige Unterschiede, wenn Sie online spielen und nicht in einem landgestützten Casino spielen. Der erste Unterschied ist die Geschwindigkeit. Wenn Sie in einem landgestützten Casino spielen, werden normalerweise mehr Spieler am Tisch sitzen, was den Wett- und Auszahlungsprozess verlangsamt. Die gute Nachricht ist, dass immer noch nur eine Hand gespielt wird, was das Spiel schneller macht als ein voller Tisch mit Blackjack-Spielern.

Ein weiterer Unterschied wird in der Art und Weise liegen, wie die Karten gemischt werden. Die meisten Bakkarat-Tische verwenden 6 oder 8 Kartensätze in einem Schuh, um das Geschehen am Laufen zu halten. Dies ermöglicht es den Spielern, auf Kartenmuster zu achten, während der Schuh weiterläuft, obwohl dies nicht den gleichen Wert wie die Kartenzählung im Blackjack darstellt. Wenn Sie online spielen, kann der Schuh 6 oder 8 Kartensätze haben, aber alle Karten werden bei jedem Blatt gemischt, so dass es keinen Ablagestapel zu berücksichtigen gibt.

Der letzte Unterschied, den wir besprechen werden, ist die Anzahl der Baccarat-Varianten, die Sie live oder online spielen können. Da das Spiel nicht so beliebt ist wie andere Tischspiele oder Spielautomaten, bieten landgestützte Casinos normalerweise nur ein oder zwei Baccarat-Tische an, und dies sind in der Regel Punto-Banco-Tische, die häufigste Form von Baccarat. Online, ohne Platzbeschränkungen, kann ein Kasinobetreiber andere Varianten wie Super 6 anbieten, aus denen Sie wählen können.

Was Sie auf einer guten Bakkarat-Website suchen sollten


Wir haben Ihnen zwar ein paar großartige Möglichkeiten für Websites gegeben, auf denen Sie Online-Baccarat ausprobieren können, aber wir wissen, dass viele von Ihnen auf eigene Faust recherchieren möchten. Wir haben ein Expertenteam auf dieser Website, das Hunderte von Online-Glücksspielfirmen überprüft, und hier sind einige Höhepunkte dessen, worauf das Team bei der Überprüfung von Baccarat-Seiten achtet.

Spielauswahl und Limits

Wir sprachen kurz über die Tatsache, dass Sie online eher eine Website finden, die mehr als eine Version von Baccarat anbietet. Das ist etwas, wonach wir suchen, also haben Sie diese Möglichkeiten, wenn Sie jede der Varianten ausprobieren möchten. Außerdem wollen wir sicherstellen, dass Sie, wenn eine Website nur eine Baccarat-Option anbietet, ein Spiel erkennen. Wir sehen uns auch die Wettlimits für Baccarat an und hoffen, Spiele zu finden, die es Anfängern ermöglichen, um kleinere Stückelungen zu spielen, falls sie sich dafür entscheiden.

Boni und Werbeaktionen

Eine große Auswahl an Baccarat-Spielen zu haben, ist eine Sache, aber wir gehen noch einen Schritt weiter, wenn wir ein Kasino überprüfen. Wir sind immer auf der Suche nach den Seiten, die den besten Wert für Ihre Einzahlungen bieten, einschließlich der Seiten, die großartige Einzahlungsboni und laufende Angebote haben. Viele davon sind nicht Baccarat-spezifisch, aber jede Art von Bonus- oder Treueangebot, mit dem Sie Geld verdienen, geht für Sie direkt in die Gewinnlinie, und angesichts der Art des Glücksspiels möchten wir, dass Sie die besten Chancen haben, einen Gewinner zu verlassen.

Kompatibilität mit Mobiltelefonen

Heutzutage verwenden Sie eher Ihr mobiles Gerät als Ihren PC, und die Spielwelt hat darauf reagiert, indem sie die meisten Kasinospiele und Websites für die mobile Zugänglichkeit konfiguriert hat. Bakkarat ist ein großartiges Spiel, das man auf dem Handy spielen kann, daher sollten Sie zuerst nach Websites suchen, die eine native App für iOS oder Android haben. Wenn eine Site keine App hat, ist das in Ordnung, denn fast alle bieten eine browserbasierte Version von Spielen an, die auf den meisten Geräten funktionieren.

Schlussfolgerung


Jetzt, da Sie diese Seite gelesen haben, sind wir sicher, dass Sie bereit sind, einen Bakkarat-Tisch zu finden und sich zu setzen. Wenn Sie das Spiel jedoch üben möchten, empfehlen wir Ihnen, unsere empfohlenen Seiten für diejenigen zu besuchen, die Spielgeldversionen des Spiels haben, damit Sie sich in die Action stürzen können, während Sie unserem Leitfaden folgen.

Wir glauben, dass Ihnen Baccarat sehr viel Spaß machen wird, und wir hoffen, dass Sie mit all diesem Wissen bewaffnet ein oder zwei lange Sitzungen haben werden, wenn Sie sich das nächste Mal für ein Casino-Spiel entscheiden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *